OTTO DÖRNER bei facebook
OTTO DÖRNER XING
german versionenglish version

Leistungsspektrum

Otto Dörner Unternehmensgruppe

DÖRNER AKTUELL - WIR HALTEN SIE AUF DEM LAUFENDEN!
Bild
     
  Auftrag für die Deutsche Bahn AG
Im Bereich eines alten Gebäudes einer Frästaktstraße entsteht eine neue Wartungshalle für so genannte Schleifzüge der Deutschen Bahn und anderer Betreiber dieser Großgeräte.

Der Sanierungsauftrag in Kirchmöser bei Berlin ist ein umfangreiches Abbruch- und Sanierungsprojekt mit reichlich Spezialaufgaben für die OTTO DÖRNER Abbruch- und Sanierungsabteilung aus Mecklenburg-Vorpommern.
Norbert Pfeiffer, Leiter der Abteilung, erklärt: „Zuerst war es eine herausfordernde Aufgabe unter Vorgaben einer messtechnischen Schwingungsüberwachung, die alte Halle einer ehemaligen Taktstraße von Fräsmaschinen abzubrechen, um hier überhaupt eine erfolgreiche Bodensanierung durchführen zu können. Nach den notwendigen Verbauungsarbeiten der Baugrube konnte der stark kontaminierte Boden bis auf minus 4,00 m ab Geländeoberkante abgetragen werden, wurde fachgerecht einer Bodensanierungsanlage zugeführt und somit nach Reinigung deponietechnisch verwertet. Die für die Sanierungsarbeiten in diesem Tiefenniveau notwendige Grundwasserabsenkung wurde eingerichtet und das jeweilig anfallende und verunreinigte Wasser parallel in einer Wasseraufbereitungsanlage gesäubert. Dieses wurde dann wieder infiltriert bzw. abgeleitet.
Nach der Verfüllung der Baugrube mit hochwertigem Verfüllmaterial kann ab Oktober 2011 die neue Schleifzughalle auf solidem Grund erbaut werden. Dank der konstruktiven und vertrauensvollen Zusammenarbeit aller Projektbeteiligten wurde das Bauvorhaben zur vollsten Zufriedenheit des Auftraggebers abgewickelt.“

zurück zur Übersicht